Software

Playing Card Creator

Das händige Setzen von Karteninhalten wie Titel, Text und Illustrationen auf einen vorgegeben Kartenhintergrund erfordert einen hohen Zeitaufwand. Gerade bei Spielen, bei denen die Kartensets sehr groß sind, wie zum Beispiel Quizspiele mit mehreren Hundert Fragekarten, ist der Aufwand enorm.

Der PlayingCardCreator ist ein Tool, das für Sie eine beliebige Anzahl an Spielkarten mit unterschiedlichen Inhalten erstellt. Sie legen einmalig ein grafisches Design fest und bestimmen die Datenquelle, die die Karten mit Texten und Bildern befüllen kann. Das Tool bietet eine Vielzahl an Optionen für eine starke Individualisierbarkeit. Es können sogenannte Areas festgelegt werden, die Texte, Bilder und auch weitere Areas enthalten können. Areas können Hintergründe und Rahmen haben sowie beliebig rotiert werden. Text-Areas bieten außerdem eine hohe Auswahl an Formatierungsoptionen. So können Schriftgrößen und Zeilenabstände automatisch verringert werden, sollte einmal mehr Text in einem Feld stehen. Auch ist es möglich, mehrere verschiedene Schriftarten innerhalb eines Textes zu verwenden.

cards (2)

Im linken Beispiel ist die gesamte Fragekarte eine MultiArea. Sie hat einen Rahmen mit einem inneren Radius. Die Area enthält zwei weitere Areas mit jeweils einer Frage, wobei die untere Area um 180 Grad gedreht wurde. Die inneren Areas enthalten mehrere Textareas. Wie in der oberen Textarea im Fragenfeld zu sehen ist, können mehrere Schriftarten ganz einfach kombiniert werden. Außerdem können sich die Textareas automatisch auf den benötigten Platz anpassen. Antwort B befindet sich oben in einem etwas größeren Feld, da der Text nicht in eine Zeile gepasst hätte.

Im rechten Beispiel ist zu sehen, dass die Schriftart automatisch verkleinert wurde, weil der viele Text sonst nicht auf die Karte gepasst hätte. Da die obere Frage viel mehr Platz benötigt, nimmt sie auf dieser Karte viel mehr Raum ein als die untere Frage.

Wichtig zu verstehen dabei ist, dass dies alles vollautomatisch geschieht So muss nicht jede Karte einzeln designt werden, stattdessen werden einmalig die Regeln festgelegt, wie mit dem Text umgegangen werden soll. So könnte auch festgelegt werden, dass beide Areas exakt gleich viel Platz einnehmen sollen. Durch diese Individualisierungsmöglichkeiten können Sie den begrenzten Platz aber bestmöglich nutzen.

Abgesehen von den Eigenschaften für die Textgestaltung bietet das Tool noch viele weitere Möglichkeiten. Schreiben Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen.

cards (1)

 

Szenario 1:
Nach einmaligem Gestalten des Kartenhintergrunds und festlegen der Inhaltspositionen, generiert das Tool ihre Kartensets automatisch aus Ihrer Datenbank.
Szenario 2:
Gestalten Sie Ihre Karte vollständig im PlayingCardCreator und laden Sie die Inhalte aus Ihrer Datenquelle.